BENNING CM E1 – Erdungsmesszange zur Erdschleifenwiderstands- und Ableitstrommessung

Ein weiteres Produkt, das zum Jahresbeginn 2020 von BENNING auf den Markt gebracht wurde, ist die TRUE RMS Erdungsmesszange CM E1.

Ein ordnungsgemäßer und wirksamer Erder ist eine Grundvoraussetzung für die Sicherheit und Funktion einer elektrischen Anlage.

Der korrekte Zustand eines Erdes ist nach jeder Errichtung, Änderung und im Rahmen der Wiederholungsprüfung von elektrischen Anlagen durch Besichtigen und Messen festzustellen und mit den Vorgabewerten zu vergleichen.
Die spießlose Erdschleifenwiderstandsmessung der BENNING CM E1 ist die ideale Lösung zur Messung von Erdungswiderständen in mehrfach geerdeten Erdungssystemen.


Die Einsatzbereiche sind vielfältig, so können u.a. Anlagen- und Betriebserder von Gebäuden, Industrieanlagen und Trafostationen, sowie Erder im Bereich Blitzschutz, Straßenbeleuchtung, Mobilfunk, Windkraft, PV-Anlagen und Freileitungsnetze der EVU´s gemessen werden.

Tipp:
Zur Messung eines einzelnen Erders ohne parallele Erdverbindung, kann eine temporäre
Verbindung zu einem bestehenden Erder gelegt, oder ein einzelner Erdspieß gesetzt
werden, um die erforderliche Messschleife herzustellen.

Vorteile:

  • Erheblicher Zeitgewinn und reduzierter Arbeitsaufwand gegenüber den
    herkömmlichen Messmethoden
  • Kein Auftrennen des zu prüfenden Erders erforderlich (oftmals nicht möglich)
  • Kein Setzen von Sonden und Hilfserder nötig (schwierig in bebauten Flächen)
  • Gefahrlos für den Prüfer und die elektrische Anlage (Erdung bleibt bestehen)
  • Keine Funktionsstörung der Anlage aufgrund der Auftrennung des Erders

Messfunktionen:

  • Erdschleifenwiderstandsmessung an mehrfach geerdeten Erdungssystemen
    (DIN EN 61557-5, VDE 0413-5)
  • Messung von Ableit-, Leck- und Lastströmen im TRUE RMS-Messverfahren

Leistungsmerkmale:

  • Optische und akustische Alarmfunktion bei zu hohen und zu niedrigen Erdungswiderständen
  • Großer Messzangendurchmesser bis max. 38 mm
  • Messwertspeicher und Datenlogger mit einstellbarem Messintervall
  • Automatische Selbstkalibrierung im Startvorgang
  • APO-Funktion (Auto-Power-Off) zur Batterieschonung (deaktivierbar)
  • Lieferung im robusten Transportkoffer, Referenzwiderstandsschleife
    (0,474 Ω, 0,5 Ω, 10 Ω, 100 Ω) zur Eigenkontrolle und 9 V Block-Batterie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.